TRADITIONELLES TAEKWON-DO

ist Bewegung für Körper und Geist.

Es vermittelt Höflichkeit, Bescheidenheit, Respekt und Selbstdisziplin,

fördert Reaktion und Koordination aber auch Geduld und Ausdauer.

 

Egal ob Frau oder Mann, egal ob jung oder alt, JEDER kann Traditionelles TAEKWON-DO lernen.

Es gibt keine Einschränkung, man muss nicht besonders gelenkig oder kräftig sein.

 

Alle Zweikämpfe werden KONTAKTLOS ausgeführt.

 

  

SELBSTVERTEIDIGUNG

Im Traditionellen TAEKWON-DO steht der Verteidigungscharakter im Vordergrund.

Das Zusammenwirken der einzelnen Techniken bildet eine effektive Selbstverteidigung,

die jeder Angriffssituation gerecht wird.

 

 

SELBSTSICHERHEIT

Traditionelles TAEKWON-DO bietet ein sinnvolles, gewaltfreies Training, das sowohl die physischen,

insbesondere aber die psychischen Fähigkeiten fördert und stärkt und hilft bei:

-> Lernblockaden und Prüfungsangst <-

-> Hyperaktivität und ADHS <-

-> Stress und Burn-Out <-

-> Angstzuständen <-